Ausschreibung

Schweizermeisterschaft im Mitteldistanz-OL 2020

5. JOM-Lauf ZH/SH

Zu Gast in der Urschweiz

26. September 2020

Download:Ausschreibung als PDF-Dokument
Veranstalter:OLG Säuliamt in Zusammenarbeit mit OLG KTV Altdorf und OLG Nidwalden und Obwalden
Laufleitung:Werner Eugster
Bahnlegung / Kontrolle:Lukas Funk / Andreas Stalder
Techn. Delegierter:Claudio Wetzstein
Laufkarte:Brennwald Seelisberg, Stand 2020, Massstab 1:10’000 (1:7’500 für Seniorinnen und Senioren), Aequidistanz 5 m
Geländebeschrieb:

Das Karstgebiet auf dem Seelisberg-Plateau erinnert stark an Neuenburger-Jura, das Kartenbild könnte gut und gerne von einem spannenden skandinavischen Wald stammen. Im Laufgebiet ist in den letzten Jahren nur sehr vereinzelt Waldwirtschaft betrieben worden, weshalb der geschlossene Mischwald vielerorts schnell belaufbar ist und eine gute Sicht ins Gelände ermöglicht.

Heidelbeersträucher, Heidenkraut und Gebiete mit vielen Stein- und Felsformationen drosseln das Tempo teilweise, in den frisch aufgewachsenen Gebieten wo der Lothar vor zwanzig Jahren Schaden angerichtet hat, ist zusätzlich die Sicht eingeschränkt.

Das detaillierte Relief erfordert ständig präzises Kartenlesen, einzig auf den wenigen gut ausgebauten Forstwegen kann der Kopf kurz gelüftet werden.

Auskunft:Werner Eugster, E-Mail, +41 43 466 81 49
Internet:

www.mom2020.ch

Wegen der aktuellen Situation mit dem Corona-Virus sind eventuell kurzfristige Änderungen dieser Ausschreibung nötig oder sogar Einschränkungen nach erfolgter Anmeldung erforderlich. Aktuelle Informationen und allfällige Anpassungen wegen behördlicher Auflagen werden über die Website kommuniziert.

Wettkampfzentrum:Oberschwand Seelisberg (im Freien, keine Garderoben)
Anreise ÖV:

Via Stans oder Brunnen–Treib–Seelisberg (siehe Details am Schluss der Ausschreibung), bis Bushalt Seelisberg Laui

Ungefähr 20 Minuten Fussmarsch bis zum WKZ.

Anreise PW:

Autobahn A2 via Ausfahrt 35 (Beckenried) verlassen. Markiert ab Dorfausfahrt Emmetten Richtung Seelisberg. Pro Auto wird eine Parkgebühr von CHF 5.- in bar eingezogen.

Ungefähr 20 Minuten Fussmarsch bis zum WKZ.

Startzeiten:

Ab 10:30 Uhr, ausgelost – Startzeitenwünsche können nicht berücksichtigt werden, für Elite nach WRE, D/H 16–20 nach Vorgabe Leistungssport

Vom WKZ sind ca. 10 Minuten bis zum Start einzurechnen.

Kategorien:Alle nach WO inkl. D10 und H10
Offenkategorien:Es wird kurzfristig auf der Website bekannt gemacht, ob Offenkategorien angeboten werden können.
Anmeldung:

Online-Anmeldung über das Anmeldeportal www.go2ol.ch
Direkte Online-Zahlung des Startgeldes möglich.
Meldeschluss online: Montag, 14. September 2020

Klassische Anmeldung durch Einzahlung des Startgeldes auf Postkonto 30-558909-4, Swiss Orienteering, mit Vermerk «MOM» unter Angabe der Kategorie, sowie SOLV-Nr., SI-Card-Nr., Name, Vorname, Jahrgang und Verein
Meldeschluss klassisch: Montag, 7. September 2020

Nachmeldungen:Keine Nachmeldung möglich (WO Art. 75). Weitergabe des Startplatzes ist nicht erlaubt.
Startgeld:
Jahrgang bis und mit 2004:Fr. 18.-
Jahrgang 2000–2003:Fr. 24.-
ab Jahrgang 1999:Fr. 36.-

Erhöhtes Startgeld wegen hoher Infrastrukturkosten, aufwändiger Kartierung, verdichtetem ÖV-Angebot am Lauftag und hygienischen Auflagen sowie Corona-Tracing-Vorgaben.

Zuschlag für Miet-SI-Cards CHF 5.-, bei Bezug an der Information in bar zu bezahlen.

Festwirtschaft:

Im Wettkampfzentrum wird eine OL-Festbeiz mit reichhaltigem Angebot betrieben.

Das abgegebene Geschirr ist wiederverwendbar und muss nach Gebrauch zurückgebracht werden, um das Depot rückerstattet zu bekommen.

Anti-Doping:

Für diesen Wettkampf gilt das aktuelle Dopingstatut von Swiss Olympic. Es können Dopingkontrollen durchgeführt werden. Mit der Anmeldung unterstellen sich alle Teilnehmenden den Antidoping-Regeln von Swiss Olympic.

In den Kategorien D/HE darf nur starten wer die Unterstellungserklärung zum Dopingstatut unterzeichnet hat. Informationen und Formular unter: www.swiss-orienteering.ch/de/ethik/uebersicht-antidoping

Weisungen / Startlisten:Weisungen werden auf der Webseite www.mom2020.ch und Startlisten auf der Verbandsseite www.swiss-orienteering.ch veröffentlicht.
Versicherung:Ist Sache der Teilnehmenden. Soweit gesetzlich zulässig wird seitens der Veranstalter jede Haftung abgelehnt.
Medien:Am Wettkampftag werden Bild- und Videoaufnahmen gemacht, die im Internet und in Medienberichten veröffentlicht werden können. Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden mit der Veröffentlichung einverstanden.
Infos für ÖV-Reisende:

Am Lauftag werden wir die Linienbusse zwischen Stans und Seelisberg Bahnhof verstärken und verdichtet fahren lassen. Wir werden uns vorbehalten, bei Grossandrang eine Triage zu machen, damit Startläufer/innen rechtzeitig zum Start gelangen. Beim Transport von sperrigen Kinderwagen und anderen platzintensiven Gerätschaften ist deshalb mit Verzögerungen zu rechnen. Bitte genügend Zeit einplanen.

Grundsätzlich ist die Anreise sowohl via Brunnen–Treib–Seelisberg wie via Luzern–Stans möglich. Vom Ausstieg in Seelisberg Laui sind es ca. 20 Minuten zum WKZ.

Kinderhort:Es wird kein Kinderhort angeboten. Start und Ziel liegen nahe beieinander.
Besonderes:Personen mit verdächtigen Krankheitssymptomen für Covid-19 (grippeähnlich, Fieber, Geruchs und Geschmacksstörungen etc.) und/oder Kontakt in den letzten zwei Wochen vor dem Lauf mit frisch erkrankten Bekannten (resp. mit Quarantäneverfügung) sollten zur Verhinderung von Ansteckungen anderer Läufer nicht an diesem Anlass teilnehmen!

Silber Sponsoren

Bronze Sponsoren